Treibball

Grundsätzlich können Hunde aller Rassen, Größen und jeden Alters (ab ca. 10 Monaten, nach Absprache mit dem Trainer) Treibball erlernen

10 Kursstunden – wir werden das Training individuell an die Bedürfnisse jedes Mensch-Hund-Teams anpassen, wichtig ist nur, dass Ihr Hund körperlich gesund und belastungsfähig ist

Kurszeiten:
jeden zweiten Mittwoch Gruppe 1: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Gruppe 2: 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Treibball findet auf einem „Spielfeld“, bestehend aus Gymnastikbällen in unterschiedlichen Farben/Größen, einem Tor und verschiedenen Hindernissen, bis zum Parcours oder Labyrinth statt. Die Bälle werden in richtiger Reihenfolge so schnell als möglich in Richtung Tor getrieben.
Der Hund lernt den Ball zu berühren (stupsen/pushen) und später zu treiben. Der Hundeführer ist gefordert ihn durch Richtungskommandos mit Hilfe von Targets auf Distanz zu steuern und zu den richtigen Bällen zu schicken, diese werden dann vom Hund in Richtung Hundeführer/Tor gesteuert. 

Lernziel:

  • sinnvolle körperliche und geistige Auslastung
  • Konzentrationsfähigkeit des Hundes auf den Besitzer wird gefördert
  • Impuls- und Distanzkontrolle
  • klare Kommunikation über die Körpersprache wird gelernt
  • körperliche Auslastung und  Konditionsaufbau
  • Teamwork, Gewandtheit und Geschick werden gefördert
  •  Vertiefung der Hund-Hundebesitzer Beziehung